test

aktualisiert am


Himaambo

Die SchülerInnen der 10 Klasse zeigten großes Interesse an den Ausführungen Lloyd Himaangos und stellten viele Fragen



Informationsveranstaltung Voss-Schule Eutin
5. Dezember 2011

In einer Doppelstunde werden wir die Zusammenarbeit von Amnesty International mit der Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte
darstellen.
Die Leiterin der Stiftung, Martina Bäurle, stellt die Stiftung vor, der Herausgeber der sambischen online-Zeitung “Zambian Watchdog”,

Lloyd Himaambo,

berichtet über die Menschenrechtslage in Sambia und seine journalistische Arbeit angesichts von staatlicher Korruption, Drogen- und Menschenhandel.



div. Fotos

Weihnachtsfeier Freitag 2. Dezember

Ein Jahr voller Aktivitäten für die Menschenrechte überall auf der Welt geht zu Ende. Amnesty International ist 50 geworden – und unsere Eutin/Plöner Gruppe 34.

Mit den Mitgliedern unserer Gruppe und vielen Gästen feierten wir unsere Weihnachtsfeier im gastfreundlichen Haus Mensing am Dodauer Forst.



Film-Matinee “Sisters in law”

am 27. November um 11 Uhr im Cinema-Kino Eutin.
Die Amnesty-Gruppe macht einen Infostand



Bärbel Fünfsinn

Gewalt gegen Frauen in El Salvador

K o n z e r t l e s u n g anläßlich des Internationalen Tages der Gewalt gegen Frauen.

*Der Gewalt ein Ende setzen! Jetzt!
Bericht (Lieder und Gedichte) zur Arbeit von Frauenorganisationen in Lateinamerika mit

Bärbel Fünfsinn,

Referentin am Nordelbischen Missionzentrum in Hamburg, Schwerpunkt Lateinamerika, Sängerin und Musikerin (Klavier und Guitarre). Donnerstag 24.11.2011 um 19.30 Uhr in der Kreisbibliothek Eutin Veranstalter sind: Amnesty International Eutin/Plön, Frauen- Notruf OH, Frauenhaus OH, Kreisbibliothek, Nordelbisches Missionszentrum, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin und KIK OH-, Netzwerk gegen häusliche Gewalt

B l u e s a b e n d – Benefizkonzert mit Wolfgang Chrosziewski

am 16. Nov. um 19.30 Uhr in der Mühlenbergklinik, Malente



Benefizkonzert “Schwestern im Duett – Musik für Violine und Harfe”

Duo Paulina & Agata Pospieszny

Komponisten: Niccolo Paganini, Camille Saint-Saens und Valerie Kikta

Jagdschloss am Ukleisee 2. Juli um 19.30 Uhr
Eintritt 14,— Euro



sommerfest

Sommerfest Amnesty Eutin / Plön

Sonnabend 25. Juni um 15 Uhr in Hof Christiansruh 2 bei Familie Mensing

Das Wetter meinte es gut mit uns – bis zum Abend schien die Sonne !

*Großen Erfolg hatte unsere Einladung an den Kinderschutzbund Ostholstein; sie kamen mit 13 der betreuten jugendlichen Flüchtlinge – 12 Afghanen und ein Somalier.
Sogar die Musik der Gruppe “Untertöne” wurde von einem Afghanen aktiv unterstützt!*



Sommerfest Juni 11

Sogar die Gruppe “Untertöne” mit Alex Brüntrup als Sängerin wurde spontan von einem jungen Afghanen ergänzt



Information über AI am 14. Juni

*in der überbetrieblichen Ausbildung der Bauinnung, Klasse Ü 18
durch Britta Simalla*



Kunstausstellung “Die Menschenrechte”

Holzschnitte von Antje Wichtrey – 50 Jahre AI

im Kunstforum Schloss Plön, Vernissage Freitag 13. Mai um 18 Uhr

*Die Eröffnungsansprache hält der Plöner Bürgermeister Jens Paustian.
Im Anschluß daran erläutert die Künstlerin das Ausstellungsprojekt.*

Antje Wichtrey lebt in München und Granada und hat in den letzten 20 Jahren eine Vielzahl von “Künstlerbüchern” zu historischen und bekannten Menschen unserer Zeit sowie auch Kinderbücher erstellt.



wichtrey-Paustian

Das Recht auf Arbeit als Verfassungsproblem

Vortrag Prof. i.R.Dr.Harro Plander, Hochschule der Bundeswehr Hamburg,

gemeinsam mit dem Arbeitskreis 27. Januar am 10. Mai um 19.30 Uhr in der Kreisbibliothek Eutin



Vortrag zur Müttersterblichkeit in Burkina Faso

Tourist-Info Plön, Bahnhofsgebäude, Freitag 6. Mai 2011 um 19 Uhr.

Referenten: Dr. Dao aus Burkina Faso und Jürgen Steinbrink, Rechtsanwalt und Honorarkonsul von Burkina Faso (HH und S-H) a.D.



Maria Isabel Gamez

Vortrag der Menschenrechtlerin Gamez aus El Salvador, im Fachgymnasium Eutin

am Donnerstag, 5. Mai ab 9.30 Uhr.

Frau Gamez lebt z.Zt. als Gast der Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte in Hamburg. sie berichtet über die schwierige Situation von JournalistInnen und MenschenrechtsverteidigerInnen in El Salvador.

Martina Bäurle, Leiterin der Hamburger Stiftung, informiert über Wesen und Ziele der Stiftung.



Chopin-Projekt

“The Chopin Project – eine szenische Installation” -Benefizveranstaltung für Amnesty International” mit Christian Nisslmüller und Tatjana Velimirov, Wien

Text und Regie: Gaby Schelle, Factory-Theater, wien

Jagdschloss am Ukleisee, Freitag 8. April um 19.30 Uhr

Eintritt: 16 €.

Roger Willmsen

100 Jahre Internationaler Frauentag: Vortrag und Diskussion

Nadia Nashir-Karim, Afghanischer Frauenverein e.V. berichtet über Projekte in Afghanistan

Mittwoch 9. März in der Kreisbibliothek Eutin um 19.30 Uhr

Gemeinsame Veranstaltung von Amnesty International, der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Ostholstein, der Kreisbibliothek, Notruf Ostholstein, Evgl. Frauenwerk, Sozialdienst katholischer Frauen, Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

Roger Willemsen ist seit vielen Jahren Schirmherr des Vereins.

Aktuell unterstützt der Afghanische Frauenverein 16 Projekte in Nord- und Südostafghanistan sowie in Flüchtlingslagern bei Peschawar in Pakistan. Der AFV finanziert diese Projekte und beantragt gezielt Unterstützungen bei staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren. Vor Ort arbeiten 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als LehrerInnen, ÄrztInnen, Krankenschwestern, Verwaltern und ProjektleiterInnen.



Frauen Afghanistan



weiß, Langhoff, Boysen

Sinti und Roma als Minderheit in Schleswig Holstein

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit

Matthäus Weiß, Landesverband Deutscher Sinti und Roma Schleswig-Holstein, Gisela Langhoff, Amnesty Deutschland, und Thede Boysen, Leiter des Minderheitensekretariats Berlin

Gemeinsame Veranstaltung mit der Kreisbibliothek und dem Friedenskreis Eutin am



Skulptur Schleswig

Veranstaltungen zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Gemeinsame Veranstaltung Arbeitsgemeinschaft 27. Januar, Amnesty International und Kreisbibliothek Eutin

Ausstellung “Justiz im Nationalsozialismus – über Verbrechen im Namen des Deutschen Volkes” 17. Januar bis Samstag 12. Februar

Eröffnungsvortrag Wilfried Knauer, Leiter der Gedenkstätte für die Opfer der NS-Justiz in Wolfenbüttel Montag 17. Januar 19.30 Uhr Kreisbibliothek



Die polnische Verfassung in ihrer historischen Entwicklung seit 1791

Vortrag Prof. Dr. Frank Golczewski, Historisches Seminar der Universität Hamburg

gemeinsam mit dem Arbeitskreis 27. Januar am Montag, 23. Mai um 19.30 Uhr in der Kreisbibliothek Eutin



NS-Justiz

Vorbereitungs- und Pressegespräch

mit Pastor Lutz Tamchina und Klaus Leffler (Friedenskreis), Erika Hofmann (Kreisbibliothek), Susanne Kasten (Evang. Kirche), Käthe Birkenfeldt (AI Eutin/Plön) und Prof. Klaus Wächtler (Arbeitskreis 27. Januar).

Gabriele Lesser

NS-Verbrechen an der Bevölkerung im Generalgouvernement

Vortrag Gabriele Lesser, Osteuropa-Korrespondentin, Warschau

in der Kreisbibliothek Eutin am Donnerstag 27. Januar um 19.30 Uhr



Generalgouvernement

Schülerinnen und Schüler des Fachgymnasiums Eutin berichten über ihre Recherchen zu Justizdokumenten des Dritten Reichs

Kreisbibliothek am 8. Februar um 19.30 Uhr

“Im Rahmen der demokratischen Grundordnung: NS-Richter in der Nachkriegszeit”

Prof. Dr. Ingo Müller, Berlin, berichtet über die Schwierigkeiten, in der BRD nach 1945 einen Rechtsstaat aufzubauen

Kreisbibliothek Eutin am 8. Februar im Anschluß an die Schüler-Präsentation





noflash